ÖffnungszeitenMo bis Fr - von 08.00 bis 16.00 Uhr
Rufen Sie uns an.+49 (0) 64 71 / 62 92-0
Schreiben Sie uns.info@brandschutzheimlich.de

Kompetenztraining Gefährdungsbeurteilung

Erlangen der Kompetenz zur Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen nach Arbeitsschutzgesetz, Arbeitsstättenverordnung, Betriebssicherheitsverordnung, mit Praxisbeispielen und Gruppenarbeit. Auf den Bezug zur Praxis und einen interaktiven Dialog mit und unter den Teilnehmern legen wir bei der Gestaltung unseres Seminars besonders Augenmerk. Es geht insbesondere, aber nicht nur um Gefährdungsbeurteilungen für Brandschutzeinrichtungen.

Inhalte:

  • Rechtliche Grundlagen zur Gefährdungsbeurteilung (ArbSchG, ArbStV, BetrSichV, GefahrstoffV, DGUV1)
  • Aufbau und Systematik der Gefährdungsbeurteilung
  • nach TRBS 1111
  • nach GDA vom Mai 2015
  • nach OSHAS 18001
  • nach Prinzipien von Kaizen
  • in Anlehnung an TRBS 400
  • in Anlehnung an TRBS/TRGS 800
  • Umsetzung von Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR)
  • Übungen und Teamarbeit anhand von Praxisbeispielen
  • Erarbeiten von Gefährdungsbeurteilungen für Brandschutzeinrichtungen

Voraussetzung:

  • Sachkundige zur Instandhaltung von Feuerlöschgeräten, Türen/Toren, Rauch- und Wärmeabzugsgeräten, die ihre Dienstleistungen an Kunden um Gefährdungsbeurteilungen zur Ausweitung Ihrer Geschäftstätigkeit, ergänzen möchten
  • zur Prüfung befähigte Personen entsprechender Brandschutzeinrichtungen
  • Brandschutzhelfer
  • Brandschutzbeauftragte
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Dienstleister für Betreiber in Brandschutzthemen
  • allgemein an einer Weiterbildung in Arbeitssicherheit und betrieblichem Gesundheitsschutz interessierte Personen

Abschluss:

  • Zertifikat

# Tagesseminar: Kompetenztraining Gefährdungsbeurteilung

Termine: Tag/e:
09.03.2017 1
09.11.2017 1